WIE KONFERENZEN SOLLTE SCHULEN AUSTAUSCHEN

Konferenz Neuausrichtung ist in den Nachrichten wieder mit der Rede der Big 12 suchen zu erweitern. Mit der Saison noch mehr als drei Monate entfernt, konzentriert sich College-Football-Nachrichten jetzt um Neuausrichtung und Satelliten-Camps.

Schauen Sie sich die SportsBetting.ag Sportsbook für die neuesten College-Football-Zukunft Odds mit dem nationalen Champion und Heisman Sieger.

Die Big 12, die kleinste der Power Five Konferenzen mit 10 Teams, sollte bald wieder auf 12 Schulen erweitern. Was, wenn Konferenzen erlaubt, Schulen zu handeln und die Big 12 können einige ihrer Teams für andere aufgeben?

Das folgende ist ein Blick an irgendeiner Handelsgespräch, das nie geschehen wird, aber noch lustig ist, zu besprechen:

ACC-Fußballfans sind vielleicht nicht begeistert davon, Miami an die SEC zu verlieren, aber die Hurricanes haben seit dem Beitritt zum ACC nicht wirklich etwas Wichtiges auf dem Fußballplatz getan. Miami ist klicken eine Fußballschule, und das ist attraktiv für die SEC. Putting Miami in der SEC East mit Florida, Georgia und Tennessee stärkt die Division. Während Kentucky wird nicht alles tun, um die ACC Fußball-Stärke zu verbessern, wird es immer noch Clemson, Florida State, Louisville und Virginia Tech. Hinzufügen Kentucky könnte helfen, die ACC neu ausrichten ihre Fußball-Abteilungen, so dass sie mehr ausgeglichen sind. Florida State, Clemson und Louisville teilen die gleiche Aufteilung ist nicht am besten für die Konferenz auf erhalten die Fakten lange Sicht. Hinzufügen Kentuckys Basketball-Programm zu einer Konferenz, die Louisville, North Carolina, Duke, Syracuse und Virginia enthält würde die ACC unberührbar machen.

Oregon State ist eines der ursprünglichen Mitglieder von dem, was jetzt die Pac-12, aber die Biber nicht bringen eine ganze Menge an die Tabelle athletisch. Sein Fußballprogramm hatte unter Mike Riley Erfolg, aber historisch gesehen ist es sehr schwer dort zu gewinnen. Das Basketball-Programm machte das NCAA-Turnier in diesem Jahr, aber seit Jahren schlafend. Der Bergwesten würde nicht aufgeben wollen Boise State für Oregon State, aber der Pac-12 sollte eine solche Änderung wünschen. Der Pac-12 würde Oregon-Staat mit einem festen Fußballprogramm ersetzen, um seiner Nordabteilung hinzuzufügen, um mit Stanford, Oregon und Washington zu konkurrieren. Dann, um Colorado zu ersetzen, die zur Big 12 zurückkehren sollte, sollte der Pac-12 BYU anziehen. Die Cougars würden im Süden mit Utah geschlitzt.

Der einzige Grund, warum Maryland das ACC verließ, um sich der Big Ten anzuschließen, war, weil die Schule finanziell kämpfte und die Big Ten das Versprechen von Big-Time-Checks in der Zukunft bot. Aber Maryland wird sich nie wie eine Big-Ten-Schule fühlen. Rutgers hat genug von einem Nomaden in der Vergangenheit gewesen, um es zusammenzubringen schließlich, aber wird jedermann wirklich wirklich betrachten Maryland eine Big-Ten-Schule? Maryland ist eine ACC Schule. Sie können dies ausprobieren Maryland sollte eine ACC Schule sein. So die Big Ten schickt Maryland zurück nach Hause in die ACC, wo es Kentucky beitreten, um weiterhin eine Basketball-Superconference bilden, und die Big Ten bekommt ein Programm, das immer wie ein natürlicher fit für sie in Pitt schien.