Reisepässe & ID-Karten

Jede CAC oder ID-Karte muss beim Installation Access Control System (IACS) registriert sein, um dem Personal den Zugang zu einer oder mehreren militärischen Anlagen zu ermöglichen. Bitte gehen Sie zum West Gate Visitor Center oder 86 SFS, Bldg 2402, um sich im IACS registrieren zu lassen.

personalausweis online funktion freischalten

Passstelle Ramstein

Die Ramsteiner Passstelle befindet sich in Gebäude 2106, Raum 110. Bitte beachten Sie, dass alle Inhaber eines Personalausweises des Verteidigungsministeriums Pässe über ihre militärische Dienststelle beantragen müssen. Sie bekommen ja schließlich nicht personalausweis online funktion freischalten zu können, sondern sind kein deutscher Bürger. Konsularische Passdienste sind nur in Notsituationen und nach vorheriger Koordination durch eine militärische Passanlage verfügbar. Gemäß den lokalen Supportvereinbarungen weisen wir darauf hin, dass die folgenden Mitarbeiter von der USAG Rheinland-Pfalz (Kleber Kaserne oder Baumholder) betreut werden: Militärisches, ziviles und Vertragspersonal, das der Armee und ihren Familienangehörigen (einschließlich AAFES, DoDDS und DLA) zugewiesen oder von ihr finanziert wird.

Militärangehörige müssen einen Touristenpass für Freizeitreisen in andere Länder erwerben. Kommandogesponserte Familienmitglieder (US-Bürger) werden dringend gebeten, während ihres Aufenthalts in Deutschland sowohl Touristenpässe als auch gebührenfreie Pässe zu besitzen. Kostenlose Reisepässe dürfen nicht für Freizeitreisen verwendet werden; sie sind nur für Dienstreisen bestimmt. Gebührenfreie Pässe mit Status of Forces Agreement (SOFA)-Stempel sind in der Regel erforderlich, wenn Familienmitglieder mit ihrem Sponsor nach Deutschland versetzt werden. Wenn vor Ihrer Abreise nach Ramstein keine gebührenfreien Pässe erhalten werden, können Familienangehörige mit ihren Reisepässen nach Deutschland einreisen und innerhalb von 90 Tagen nach Ihrer Ankunft SOFA-Karten beim Passamt erhalten. Sponsoren mit ausländischen Familienangehörigen sollten sich von unserem Büro beraten lassen, um herauszufinden, ob dem Ausländer vor seiner Ankunft eine SOFA-Karte ausgestellt werden muss.

Begehbare Stunden: Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag, 9 bis 14 Uhr und Donnerstag, 8 bis 13 Uhr. Wir empfehlen Ihnen, einen Termin zu vereinbaren, wenn Sie drei oder mehr Anträge bearbeiten, um die Wartezeit zu minimieren. Bitte gehen Sie zu AppointmentPlus, um einen Termin zu vereinbaren. Geburtsanmeldungen erfolgen nur nach Vereinbarung. Bitte vereinbaren Sie jedoch keinen Termin für eine Geburtsanmeldung über AppointmentPlus. Bitte beachten Sie die folgenden Anweisungen. Wenn Sie Fragen haben, besuchen Sie bitte unser Büro oder senden Sie eine E-Mail an 786fss.passports@us.af.mil und wir werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden antworten.

Checklisten/Ratgeber für Reisepassanträge:

  • Reisepass (Erstbewerber und/oder Kind unter 16 Jahren)
  • Erneuerung eines erwachsenen Touristenpasses
  • Wie Sie Ihr Neugeborenes anmelden (Konsularischer Geburtsbericht im Ausland)

Reiseinformationen:

  • Bist du bereit, Europa zu touren?
  • Reisehinweise: Schengen-Raum
  • OFA Status – Was bedeutet das für Sie?

Babypässe und Geburtsanmeldungen (Konsularbericht über die Geburt im Ausland) erfolgen nur nach Vereinbarung. Bitte laden Sie das obige Paket „Wie Sie Ihr Neugeborenes registrieren“ herunter und lesen Sie es sorgfältig durch. Wenn Sie bereit sind, den Consular Report of Birth Abroad (CRBA) online zu beantragen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein MyTravelGov-Konto zu erstellen. Der neue eCRBA-Prozess ermöglicht es US-Bürgereltern, einen Online-CRBA-Antrag auszufüllen, alle erforderlichen Dokumente hochzuladen und die Zahlung einzureichen, bevor sie einen Termin für die Annahme der Originaldokumente in unserem Büro vereinbaren. Auch Passanträge für das Neugeborene können während dieses Termins bearbeitet werden. HINWEIS: Wir empfehlen den Eltern dringend, einen Touristenpass und einen gebührenfreien Pass für ihr Neugeborenes zu beantragen, der vom Kommando gesponsert und bei den Hirschen eingeschrieben werden muss, um einen gebührenfreien Pass zu beantragen. Außerdem müssen beide Elternteile und das Baby während des Termins anwesend sein. Die 100 $ Gebühr für den eCRBA wird online bezahlt, nachdem Sie Ihren Antrag ausgefüllt haben. Die $115 Gebühr für einen Touristenpass muss bei Ihrem Termin in unserem Büro bezahlt werden.

Ramstein ID-Kartenbüro

Das Ramstein ID Cards Office befindet sich in Gebäude 2106, Raum 117. Wir bieten die folgenden Dienstleistungen an: Erstausstellung und Erneuerung der Common Access Card (CAC), Dependent ID Cards, Rentner-ID Cards, Outprocessing, Zertifikatsaktualisierungen, Zurücksetzen von PINs und blockierten CACs, verifizierte DD-Formular 1172-2-Ausdrucke, DEERS-Anmeldung sowie Ehe- und Scheidungsaktualisierungen. CACs und ID-Karten werden in der Regel innerhalb von 30 Tagen nach Ablaufdatum oder bei Änderungen personenbezogener Daten (z.B. Name, Note etc.) erneut ausgestellt.

Bitte beachten Sie, dass alle Zivilisten des DoD ein DD-Formular 1172-2 von ihrem zuständigen Personalbüro oder einer Sponsoringagentur mitbringen müssen. Vertragsbedienstete, die um ausländische Privilegien bitten, müssen ebenfalls ein DD-Formular 1172-2 von DOCPER oder ihrer Sponsoringagentur mitbringen. Alle Angehörigen müssen von ihrem Sponsor begleitet werden, um einen Ausweis zu erhalten. Ausnahmen: wenn der Angehörige ein vom Sponsor unterzeichnetes DD-Formular 1172-2 und einen vom HIRSCHEN verifizierenden Beamten mitbringt, wenn der Angehörige eine allgemeine oder besondere Vollmacht hat, wenn das DD-Formular 1172-2 vom Sponsor über den DoD-Selbstbedienung (MilConnect) digital signiert wurde oder wenn der Prozess der Verlängerung der abhängigen ID Online verwendet wurde. Die DD-Formulare 1172-2 sind nur 90 Tage nach Unterzeichnung durch den Sponsor oder die Sponsoringagentur gültig.

Hinweis: Gültige Militär- und Familienmitgliederausweise werden während des Ramstein In-Processing (RIP) in das Installation Access Control System (IACS) registriert. Weitere Informationen finden Sie auf der RIP-Webseite.