Reparieren (iOS): Wie man es macht

 

Man hat es für Benutzer so einfach wie nie zuvor gemacht, iPhone, iPad und iPod Touch aus dem weißen Bildschirm zu bekommen, Wiederherstellungsmodus, Apple-Logo, schwarzer Bildschirm und andere iOS-Probleme zu beheben. Es verursacht keinen Datenverlust bei der Behebung von Problemen mit dem iOS-System.

Hinweis: Nach der Verwendung dieser Funktion wird Ihr iOS-Gerät auf die neueste iOS-Version aktualisiert. Und wenn Ihr iOS-Gerät einen Jailbroken hat, wird es auf die nicht gejailbrokene Version aktualisiert. Wenn Sie Ihr iOS-Gerät zuvor entsperrt haben, wird es erneut gesperrt.

Bevor Sie mit der Reparatur von iOS beginnen, laden Sie das Tool auf Ihren Computer herunter.

Teil 1. Behebt Probleme mit dem iOS-System im Standardmodus

Starten Sie dr.fone und wählen Sie im Hauptfenster „Reparieren“.

Verbinden Sie dann Ihr iPhone, iPad oder iPod touch über das Blitzkabel mit Ihrem Computer. Wenn dr.fone Ihr iOS-Gerät erkennt, finden Sie zwei Optionen: Standardmodus und Erweiterungsmodus.

Hinweis: Der Standardmodus behebt die meisten Probleme mit dem iOS-System, indem er Gerätedaten speichert. Der erweiterte Modus behebt noch mehr Probleme mit dem iOS-System, löscht aber die Gerätedaten. Schlagen Sie vor, dass Sie nur dann in den erweiterten Modus wechseln, wenn der Standardmodus fehlschlägt.

Das Tool erkennt automatisch den Modelltyp Ihres iDevice und zeigt die verfügbaren iOS-Systemversionen an. Wählen Sie eine Version aus und klicken Sie auf „Start“, um fortzufahren.

Dann wird die iOS-Firmware heruntergeladen. Da die Firmware, die wir herunterladen müssen, groß ist, wird es einige Zeit dauern, bis der Download abgeschlossen ist. Stellen Sie sicher, dass Ihr Netzwerk während des Prozesses stabil ist. Wenn der Download der Firmware nicht erfolgreich ist, können Sie auch auf „Download“ klicken, um die Firmware über Ihren Browser herunterzuladen, und auf „Select“ klicken, um die heruntergeladene Firmware wiederherzustellen.

Nach dem Herunterladen beginnt das Tool, die heruntergeladene iOS-Firmware zu überprüfen.

Sie können diesen Bildschirm sehen, wenn die iOS-Firmware überprüft wurde. Klicken Sie auf „Jetzt reparieren“, um mit der Reparatur Ihres iOS zu beginnen und Ihr iOS-Gerät wieder zum normalen Betrieb zu bringen.

In ein paar Minuten ist Ihr iOS-Gerät erfolgreich repariert. Nehmen Sie einfach Ihr Gerät und warten Sie, bis es startet. Du kannst finden, dass alle Probleme mit dem iOS-System weg sind.

Teil 2. Behebung von iOS-Systemproblemen im erweiterten Modus

Kannst du dein iPhone/iPad/iPod touch im Standardmodus nicht auf normal stellen? Nun, die Probleme müssen mit Ihrem iOS-System ernst sein. In diesem Fall sollten Sie sich für den erweiterten Modus entscheiden. Denken Sie daran, dass dieser Modus Ihre Gerätedaten löschen und Ihre iOS-Daten sichern kann, bevor Sie fortfahren.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zweite Option „Erweiterter Modus“. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone/iPad/iPod touch noch mit Ihrem PC verbunden ist.

Ihre Gerätemodellinformationen werden auf die gleiche Weise wie im Standardmodus erkannt. Wählen Sie eine iOS-Firmware aus und klicken Sie auf „Start“, um die Firmware herunterzuladen. Alternativ können Sie auch auf „Download“ klicken, um die Firmware flexibler herunterzuladen, und auf „Select“ klicken, nachdem sie auf Ihren PC heruntergeladen wurde.

Nachdem die iOS-Firmware heruntergeladen und verifiziert wurde, klicken Sie auf „Fix Now“, um Ihr iDevice im erweiterten Modus reparieren zu lassen.

Der erweiterte Modus führt einen detaillierten Reparaturprozess auf Ihrem iPhone/iPad/iPod durch.

Wenn die Reparatur des iOS-Systems abgeschlossen ist, können Sie sehen, dass Ihr iPhone/iPad/iPod touch wieder ordnungsgemäß funktioniert.

Teil 3. Behebt Probleme mit dem iOS-System, wenn iOS-Geräte nicht erkannt werden können.

Wenn Ihr iPhone/iPad/iPod nicht gut funktioniert und von Ihrem PC nicht erkannt werden kann, zeigt dr.fone – Repair auf dem Bildschirm „Gerät ist angeschlossen, aber nicht erkannt“ an. Klicken Sie auf diesen Link und das Tool erinnert Sie daran, das Gerät vor der Reparatur im Recovery-Modus oder DFU-Modus zu starten. Die Anweisungen zum Booten aller iDevices im Recovery-Modus oder DFU-Modus werden auf dem Tool-Bildschirm angezeigt. Folgt einfach weiter.

Wenn Sie beispielsweise ein iPhone 8 oder ein höheres Modell haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Schritte zum Booten von iPhone 8 und späteren Modellen im Wiederherstellungsmodus:

Schalten Sie Ihr iPhone 8 aus und verbinden Sie es mit Ihrem PC.
Drücken Sie die Taste Volume Up und lassen Sie sie kurz los. Drücken Sie dann die Taste Volume Down und lassen Sie sie kurz los.
Halten Sie schließlich die Seitentaste gedrückt, bis auf dem Bildschirm der Bildschirm Mit iTunes verbinden angezeigt wird.